Schweizer Cappel

Monat: April 2019

Rückmeldung von den P-Welpen Besitzern

Penny

 

Wir selbst haben aus dem Wurf eine Hündin behalten – unsere Penny.

Inzwischen konnten wir ihr Wesen und ihre Eigenarten gründlich kennenlernen.

Sie hat Normalgröße ( 56 cm), ist äußerst wachsam, gelassen im Umgang mit Kindern in allen möglichen Situationen und sehr arbeitsfreudig.

 

Auch urlaubstauglich ist Penny – und eine begeisterte Wasserratte!

Ihr Selbstbewusstsein kennt kaum Grenzen und sie scheut sich nichtmal davor, ihrer Mutter Dana den Platz als Rudelführerin so langsam streitig zu machen.

 

 

Fito (Pitt)

Im April und Mai 2019 sind mein geliebter Hund Fito und ich 31 Tage den Küstenweg von Irún nach Santiago de Compostela zu Fuß gegangen. Unglaublich was für eine Leistung ein Terrier Airedale bringt! Während den fast 900 Kilometern erlebten wir sehr glückliche und auch andere sehr harte Momente. Manche Menschen haben uns geliebt andere auch abgelehnt. Fito zeigte sich sehr souverän und immer furchtlos anderer Hunde gegenüber. Wir konnten viel neues voneinander lernen. Und eines ist sicher, wir werden uns irgendwann erneut auf dem Weg nach Santiago begeben. ULTREIA ET SUSEIA (altes Grußwort auf dem Jakobsweg das bedeutet Vorwärts! Weiter!). -Herr R.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihren Weg haben Herr R. und Fito auch auf Youtube dokumentiert schaut vorbei:

https://www.youtube.com/channel/UCoC_zTnSdq-9zjEUupCwdoA/videos

 

 

 

 

Paul

Liebe Familie Schweizer,

Paul hat ja sofort mein Herz im Sturm erobert – und jetzt
schenkt er mir seins.
Er ist anders als meine bisherigen Airedales, die ich auch über alles
geliebt habe. Er ist ein kleiner Clown, sehr intelligent und liebenswert
und er hat sehr viel Energie.
In der Hundeschule macht er sich sehr gut, er ist sehr friedlich mit anderen.
Das Leben ist zu kurz, ohne mit einem so tollen Hund wie Pauly zu leben.

Ihnen ganz herzlichen Dank und viel Glück für den neuen Nachwuchs.
Mit freundlichen Grüßen
G.K.

 

 

 

 

Pablo

Hallo,

unser Pablo ist uns sehr ans Herz gewachsen.
Er ist verspielt, lernt gerne und ist geduldig mit den Kindern. Er ist ein selbstbewusster junger Rüde, kein bisschen schreckhaft und für unsere Familie ein idealer Begleiter.
Besonders ansteckend ist seine Freude bei gemeinsamen Ausflügen, dann hüpft er auf allen Vieren hoch wie ein junges Reh!

 

Liebe Grüße, Familie M.